Berufsorientierung

Berufsorientierung als durchgängiges Unterrichtsprinzip an der Realschule plus Dudenhofen

6. Klasse WPF-Schnupperkurse + BerufswahlKompass + Betriebsbesichtigung

HuS + TuN + WuV + Franz

Ende der 6. Klasse Entscheidung für ein 2stündiges WPF+ obligatorisch 2 stündig BOpIB

7. Klasse bis 9. Klasse gewähltes WPF + BOpIB

10. Klasse gewähltes WPF


7. Klasse Berufsparcours

Potentialanalyse mit Rückmeldung an Schüler + Eltern

8. Klasse Praktikum zum Teil in der Handwerkskammer (Ausbildungswerkstaetten  mit mehr als 5 Gewerken) zum Teil freies Praktikum

BIZ – Besuche in der Arbeitsagentur (AA)

BIM = BerufsinfoMesse in der Stadthalle

9. abschlussbezogene Klassen

Praxisklassen (immer dienstags im Betrieb) = Berufsreife

RS-Klassen = qual.Sekundarabschluss I

Bewerbertraining

Praktikum

Firmen stellen sich vor (z.B. PFW……)

10. Einzelberatung durch die AA (gerne mit Eltern) und unsere

Berufs-Koordinatorin Frau Langner-Feith sowie den Berufseinstiegsbegleiter Herrn Müller

 

Bei Fragen zur Berufsorientierung bitte wenden an:

Berufsorientierungskoordinatorin Christiane Langner-Feith langner.feith.schule@gmail.com

Grafik & Design: www.weber-web-design.de CMS & Programmierung: www.web-architekt.com