Informationen zur Ganztagesschule

Liebe Eltern und Erzieher,

über die Zeit scheinen sich verschiedene Auslegungen zur Ganztagsschule verselbständigt zu

haben. Deshalb noch einmal ein paar klare Eckpfeiler:

Im März/April eines jeden Schuljahres werden Sie um die Anmeldung Ihres Kindes zur Ganztagsschule für das kommende Schuljahr gebeten. Dieser Termin liegt so früh, dass wir bestehende Verträge kündigen und neue Vertäge abschließen können.

Diese Anmeldung bezieht sich grundsätzlich auf ein ganzes Schuljahr und auf alle vier Wochentage Mo+Di+Mi+Do.

Es gibt keine Möglichkeit des Auswählens; man nimmt das komplette Angebot in Anspruch – oder aber gar nichts.

Dies ergibt sich zwingend aus der Übergeordneten Schulordnung §48 (4), sowie aus dem Sachkompendium zur GTS, letztmalig aktualisiert im März 2010, dort Seite 6.

Wichtig zu wissen ist auch, dass die Anmeldung zur GTS den Umfang der Schulpflicht erweitert, mit allen Konsequenzen wie z.B.: Krankheit, Beurlaubung, unentschuldigtes Fehlen, etc. – so endet der Unterricht für alle um 16 Uhr.

Es kann nicht zwischendrin gekündigt werden – da bestehende Verträge einzuhalten sind.

Im Zeugnis finden Sie künftig einen Vermerk:

............ hat an der GTS           mit großem Erfolg teilgenommen

mit Erfolg teilgenommen

teilgenommen

unregelmäßig teilgenommen

Unser Mittagessen an beiden Standorten ist ausgewogen. Es besteht aus Hauptspeise und Nachtisch und wird sehr häufig durch frische, liebevoll geschnittene Rohkost ergänzt.

Salz, Pfeffer und Kräuter stehen zum individuellen Würzen zur Verfügung.

Natürlich schmeckt es nicht „wie bei Muttern“, das wäre auch zu viel verlangt.

In der Orientierungsstufe sind erst einmal alle angemeldeten Ganztagskindern 5/6 zur Teilnahme am Mittagessen verpflichtet. Kinder in diesem Alter brauchen eine warme Mahlzeit und müssen auch lernen, in der Gemeinschaft richtig und ausgewogen zu essen.

Im 7. – 10 Schuljahr kann dann die Teilnahme am Mittagessen gewählt werden. Aber auch hier empfehlen wir das gemeinsame Essen in der Schule.

Bei finanziellen Engpässen kann Ihr Kind auf Antrag für 1 € am Mittagessen teilnehmen.

Unsere Ganztagsschule stellt ein ergänzendes Angebot des Unterrichts dar. Hausaufgaben werden durch Lehrer oder Päd. Fachkräfte begleitet; in Förderkursen können Lücken aufgearbeitet oder Klassenarbeiten vorbereitet werden. Freizeitaktivitäten runden das Angebot ab.

Grundvoraussetzung ist aber der Wille des Kindes, etwas lernen zu wollen und der respektvolle Umgang aller Beteiligten.

Auftretende Probleme, die im Leben immer wieder vorkommen, können in gemeinsamen, konstruktiven Gesprächen gelöst werden. Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie gerne.

...mehr Zeit für uns

Lernen und leben in der Ganztagsschule

 

Ganztagsschule

 

… in den Klassen 5 bis 10

 

Unser Angebot:

  • Mittagessen zum Preis von 3,- €
  • Zeit für die Hausaufgaben unter Anleitung der Lehrkräfte
  • Angebote zur Förderung in den Fächern Mathematik, Englisch, Deutsch
  • Kompetente Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler
  • Raum für Stilles Arbeiten
  • Begegnungs- und Bewegungsräume
  • Buntes Angebot an Arbeitsgemeinschaften im musischen, ökologischen und kreativen Bereich, in Sport und im Umgang mit den neuen Medien
  • Sozial- und Konflikttraining

 

Die Unterrichtszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8.00 – 16.00 Uhr, am Freitag von 8.00 –13.00 Uhr. Am Nachmittag werden Lehrkräfte der Realschule plus und Honorarkräfte ihre Kinder betreuen.

 

 

Lernen und leben in der Ganztagsschule

Modell Ganztagsklasse

…in den Klassen 5 und 6

· Montag bis Donnerstag 7.50 Uhr bis 16.00 Uhr

· Rhythmisierter Unterricht mit Lernphasen, vertieftem Lernen sowie Entspannung

· Keine Hausaufgaben

· Betreutes Mittagessen

· Pflicht- und Freizeitangebote sowie Förderunterricht

· Am Freitag endet der Unterricht um 13 Uhr

Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich!

Ganztagsschule

in den Klassen 7 bis 10

Unser Angebot:

· Mittagessen zum Preis von 3,- €

· Zeit für die Hausaufgaben unter Anleitung der Lehrkräfte

· Angebote zur Förderung in den Fächern Mathematik, Englisch, Deutsch

· Kompetente Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler

· Raum für Stilles Arbeiten

· Begegnungs- und Bewegungsräume

· Buntes Angebot an Arbeitsgemeinschaften im musischen, ökologischen und kreativen Bereich, in Sport und im Umgang mit den neuen Medien

· Sozial- und Konflikttraining

Die Unterrichtszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8.00 – 16.00 Uhr, am Freitag von 8.00 –13.00 Uhr. Am Nachmittag werden Lehrkräfte der Realschule plus und Honorarkräfte ihre Kinder betreuen.


zum Vergrößern Bild anklicken

Grafik & Design: www.weber-web-design.de CMS & Programmierung: www.web-architekt.com